• Tasse aus vorgedrehtem Keramik-Rohling mit weißem Ton
  • Tasse aus vorgedrehtem Keramik-Rohling mit weißem Ton
  • Tasse aus vorgedrehtem Keramik-Rohling mit weißem Ton
  • Tasse aus vorgedrehtem Keramik-Rohling mit weißem Ton
  • Selbstgetöpferte Salatschlüssel aus lederfarbenem Ton
  • Blumenampel in Platten-Technik vor der Werkstatt in Münster
  • Ton-Schale gefertigt in Plattentechnik bedruckt
  • Ton-Schale gefertigt in Plattentechnik
  • Beistelltisch aus Ton-Fliesen in Plattentechnik
  • Beistelltisch aus Ton-Fliesen in Plattentechnik
  • Terrakotta-Ofen aus feuerfestem Tiegel-Ton
  • Terrakotta-Ofen aus feuerfestem Tiegel-Ton
  • Porzellan-Schalen mit Latex bemalt
  • Modellierter Ton-Kopf aus weißem Ton nach dem Schmauchbrand
  • Schale aus weißem Ton nach dem Schmauchbrand
  • Salzgefäß aus lederfarbenem Ton nach dem Schmauchbrand
  • Skulptur als Abbild des eigenen Kopfes
  • Skulpturen als Abbild des eigenen Kopfes ...

Ich biete Ihnen verschieden-farbige Tone, die in meinem Elektroofen auf 1150 Grad gebrannt werden. Im Ergebnis können Sie hochwertige und gut gebrauchstaugliche Keramiken anfertigen, die Sie im Alltag begleiten. Sie sehen auf den Fotos Tassen, die WorkshopteilnehmerInnen, aus von mir vorgedrehten Rohlingen, für sich gestaltet haben. Ein Verfahren womit Sie sich auch kleine Essteller selbst designen können.

 

 

 

 

 

 

 

 

Natürlich können Sie sich aber auch Werkstücke selbst aufbauen, z.B. Schälchen, größere Schüsseln oder Vasen und Blumentöpfe aller Art.

 

 

 

 

 

 

 

Sie haben aber auch die Möglichkeit den Ton als Platte auszuwalzen damit Schalen, große Teller oder Tischoberflächen selbst herzustellen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine feuerfeste Tonsorte erlaubt es auch, dass Sie sich für die Terrasse einen eigenen Ofen bauen können, den Sie dann mit kleinen Holzscheiten befeuern können.

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich führe in meiner Werkstatt aber auch eine Porzellanmasse aus der sich ganz wunderschön leutende Schalen herstellen lassen. Das Porzellan kann jederzeit ausprobiert werden!

 

 

 

 

 

 

In den letzten Monaten habe ich auch mehrere Schmauchbrände durchgeführt. Kleine Schalen oder Skulpturen werden dabei mit Sägemehl gefüllt und in einem eigenen Ofen vorsichtig durchgeglüht. Es entstehen schwarze Keramiken mit ganz eigenem Charakter.

 

 

 

 

Hier unten sehen Sie selbstgefertigte Büsten, die aus Gipsmasken hergestellt wurden. Auch eine Idee, die sich wunderbar in Partnerarbeit (z.B. Eltern-Kind) umsetzen lässt. Unkompliziert im "Offenen Atelier" freitags von 16.30 - 18 Uhr oder in einem Sondertermin als Kleingruppe mit Freunden. Rufen Sie mich einfach an: Teresa Häuser 0251/26 59 69 79.