Zentrieren des Tons an der elektrischen Töpferscheibe in Werkstatt für Gestaltung in Münster
Zentrieren des Tons an der elektrischen Töpferscheibe
Aufbrechen des Tonklumpens an der Töpferscheibe in Münster
Aufbrechen des Tonklumpens an der Töpferscheibe
Niko Kemena, Töpferin aus Münster, töpfert an der Drehscheibe
Niko Kemena, Töpferin aus Münster, töpfert an der Drehscheibe
Hochziehen des Gefäßes an der elektrischen Drehscheibe
Hochziehen des Gefäßes an der Drehscheibe
Ausweiten der Form zu einer getöpferten Schale an der Drehscheibe
Ausweiten der Form zu einer Schale
Fertigstellen der Form des Gefäßes in Töpferei in Münster
Fertigstellen der Form des Gefäßes
Abdrehen einer getöpferten Schale in der Keramik Werkstatt in Münster
Abdrehen einer getöpferten Schale
Fertige Schale nach zwei Bränden im elektrischen Ofen aus Keramikwerkstatt in Münster
Fertige Schale nach zwei Bränden im elektrischen Ofen

Töpfern an der elektrischen Drehscheibe in Münster

Drehen lernen, eigenes Geschirr töpfern, das tagtäglich gebraucht werden kann!

Sie lernen das Handwerk mit allen dazu benötigten Techniken und Handgriffen! Es macht großen Spaß, weil das greif- und nutz(!)bare Ergebnis bald zu sehen ist und die Arbeit mit dem weichen Ton ein wunderbares Erlebnis ist! In der Werkstatt steht für jede Teilnehmerin eine eigene Drehscheibe zur Verfügung.

 

Sie können für den Drehunterricht unter drei Kursvarianten wählen:

  • Einzelunterricht an der Drehscheibe,
  • Werkstattkurs Montag abends
  • Intensivwochenende

Die Drehkurse leitet die Scheiben-Töpferin und Keramikdesignerin Niko Kemena aus Münster Kinderhaus.

 Wer Nikos Arbeiten kennenlernen möchte, kann hier klicken: dinikova-Keramik

 

Einzelunterricht an der elektrischen Drehscheibe:

Einzelstunden an der elektrischen Drehscheibe sind sehr effektiv. Die Stunde an der Drehscheibe kostet 35 €, plus Ton- und Brennkosten. Die Termine werden telefonisch verabredet: 0251/26 59 69 79. Sinnvoll ist der Drehunterricht, wenn mehrere Stunden in einem kürzeren, z.B. wöchentlichem Zeitraum vereinbart werden.

 

Termine für die Kleingruppen:

 

  • Montag, 4.9., 11.9., 18.9., 25.9., 9.10., 16.10.2017;

    von 18-20 Uhr oder 20-22 Uhr.

    Am 16.10.2017 werden die gedrehten Stücke entweder mit Engoben dekoriert oder glasiert - Werkstattzeit hierfür: 18 - 21 Uhr

    Kosten: 6 Termine a 120 Minuten - 145 € + Ton/Brennen

  • Montag, 6.11., 13.11., 20.11., 27.11., 4.12., 11.12.2017;

    von 18-20 Uhr oder 20-22 Uhr.

    Am 11.12.2017 werden die gedrehten Stücke entweder mit Engoben dekoriert oder glasiert - Werkstattzeit hierfür: 18 - 21 Uhr - sie sind bis Weihnachten fertig gebrannt.

    Kosten: 6 Termine a 120 Minuten - 145 € + Ton/Brennen

Wochenendworkshop - Drehkurs in Münster -  in einer Kleingruppe, für jede/n TeilnehmerIn steht eine eigene elektrische Drehscheibe zur Verfügung!

  • Drehen an der Töpfer-Scheibe in Münster

    Samstag, 12.8. 2017 von 11-14 Uhr und 15-18 Uhr sowie Sonntag, 13.8.2017 von 10-13 Uhr und 14-17 Uhr

    Kosten: 145 € für 12 Unterrichtsstunden + Ton/Brennen

  • Drehen an der Töpfer-Scheibe in Münster

    Samstag, 21.10.2017 von 11-14 Uhr und 15-18 Uhr sowie Sonntag, 22.10.2017 von 10-13 Uhr und 14-17 Uhr

    Kosten: 145 € für 12 Unterrichtsstunden + Ton/Brennen

     

  • Drehen an der Töpfer-Scheibe in Münster

    Samstag, 4.11.2017 von 11-14 Uhr und 15-18 Uhr sowie Sonntag, 5.11.2017 von 10-13 Uhr und 14-17 Uhr

    Kosten: 145 € für 12 Unterrichtsstunden + Ton/Brennen

     

     

    Drehen an der Töpfer-Scheibe in Münster

    Samstag, 17.2.2018 von 11-14 Uhr und 15-18 Uhr sowie Sonntag, 18.2.2018 von 10-13 Uhr und 14-17 Uhr

    Kosten: 145 € für 12 Unterrichtsstunden + Ton/Brennen


     

 

Anmeldung: Werkstatt für Gestaltung Münster-Kinderhaus, Teresa Häuser

Sie können eine Mail über das Kontaktformular  senden. Besser noch aber ist es, wenn Sie einfach anrufen und auf dem Anrufbeantworter 0251/26596979 ihre Telefonnummer hinterlassen. Ich rufe Sie dann zurück! Teresa Häuser 

Bitte informieren Sie sich zu den Material- und Brennkosten hier.